Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wo fliegt der Leuchtkäfer? (25.4.2016)
abspielen. Laufzeit 04:59 Minuten.
Inhalt

Zürich Schaffhausen Der Frauenschuh und andere Naturwunder

Es sind nicht hohe Berge und tiefe Schluchten, die in den Regionalen Naturpark Schaffhausen locken. Sondern es sind die kleinen Naturwunder, die es dort zu entdecken gilt. Und zum Teil nur dort.

Der pensionierte Schlosser Roland Stalder spaziert durch den Föhrenwald beim Hasenbuck am Randen. Er, der dieses Gebiet pflegt, kennt die Pflanzen und Tiere genau. Immer wieder zeigt er auf Blumen am Wegrand, die man leicht übersehen könnte. Im Regionalen Naturpark Schaffhausen wachsen Orchideen, die man sonst nirgends in der Schweiz findet, beispielsweise das Hügelwindröschen oder der gelbe Enzian. Hier sieht man aber auch Versteinerungen aus dem Jurameer.

Visitenkarte für die Schaffhauser Natur

Ein neuer Naturführer in Buchform fasst diese Besonderheiten der Pflanzen- und Tierwelt zusammen und führt auf Trampelpfaden und Feldwegen quer durch den Naturpark. 24 Autorinnen und Autoren, darunter auch Roland Stalder, teilen auf 200 Seiten ihr Wissen und ihre Entdeckungen. Es sei eine Art Visitenkarte für die Schaffhauser Natur, erklärt die Biologin und Herausgeberin Susi Demmerle.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?