Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen «Die Frauen sind in der SVP wirklich integriert»

Die Frauen der SVP des Kantons Zürich fühlen sich im Schoss der Mutterpartei bestens aufgehoben. Die SVP sei eine moderne Partei, in der Frauen und Männer gleichberechtigt ihren Platz finden. Deshalb will sich die Frauen-Kommission selbst auflösen.

Es brauche die Frauenkommission in der SVP des Kantons Zürich heute nicht mehr, erklärte Elisabeth Pflugshaupt, Sprecherin der SVP-Frauen, gegenüber dem «Regionaljournal Zürich Schaffhausen»: «Die Frauen sind heute wirklich integriert in der Partei. Wir müssen nicht mehr speziell gefördert werden.» Kriterien für ein Partei-Engagement seien in der SVP heute nicht das Geschlecht, sondern die Fähigkeiten.

Über den Antrag auf Auflösung der permanenten Frauenkommission muss noch formell der Kantonalvorstand befinden. Die Frauenkommission hat ihren Entschluss in Anwesenheit von 16 Mitgliedern gefasst. Sie will diesen als Vorwärtsstrategie verstanden wissen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.