Die Verpackungsmaschinen von Bosch sind die Schnellsten.

Um ein Haar würde es die Verpackungsmaschinen aus Beringen nicht mehr geben: Vor neun Jahren wollte die SIG die Fabrik mit über 600 Mitarbeitern schliessen. Bosch übernahm und stellt heute Maschinen her, die Schokolade so schnell verpacken, wie sonst weltweit keine.

Christian Walti, Geschäftsführer der Bosch Packaging Systems in Beringen

Bildlegende: Christian Walti vor seinem Prunkstück: Der schnellsten Schokoladeriegel-Verpackungsmaschine der Welt. SRF

Das viertgrösste Unternehmen im Kanton Schaffhausen hat ein gutes Jahr hinter sich. Der Geschäftsführer der Bosch Packaging Systems, Christian Walti, ist zufrieden: Über 20 Prozent mehr Umsatz 2012, das sind 200 Millionen Franken, ein Viertel mehr als 2011. Der grösste Teil der Maschinen wird exportiert. Trotz des starken Frankens: «Den starken Franken haben wir schon gespürt. Die Produktionskosten sind hoch. Wenn wir die innovativste und beste Firma sind, können wir das jedoch verkraften.»

Schokoladeriegel - blitzartig verpackt

Der Hauptgrund für den Erfolg sieht Walti in einer neuen Maschine, die Schokoladeriegel in Rekordzeit verpacken kann. «1500 Produkte in der Minute kann sie verpacken, damit sind wir weltweit führend.» Ebenso schnell werden die Riegel dann in Kartons verpackt.

 Ein weiteres Highlight ist eine Maschine, die Zucker oder Medikamente in Tüten abpackt. Auch diese schafft beachtliche 800 Stück in der Minute.

Eingeschlagen wie eine Bombe

Die beiden Maschinen hätten auf dem Weltmarkt eingeschlagen «wie Bomben», sagt Geschäftsführer Walti. Um die Nachfrage zu bewältigen, wurden 40 neue Stellen geschaffen. Die Erfolgsgeschichte soll so weitergehen, gut möglich, sagt Walti, dass noch weitere Stellen geschaffen werden. Heute beschäftigt das Unternehmen am Standort in Beringen 800 Mitarbeiter.