Ein ganzes Berufsleben für Souvenirs

An ihrem Arbeitsort, im Teddy's Souvenir Shop am Zürcher Limmatquai, ist Rosita Mollica von Kuckucksuhren, Musikdosen und Taschenmessern umgeben. Sie hat bereits ihre Lehre hier gemacht. Anfang 2014 wird sie nach 47 Jahren in Pension gehen. Sie kennt die Wünsche und Nöte der Touristen.

Sie hat zahlreiche Anekdoten auf Lager. Kein Wunder, nach bald 47 Jahren als Verkäuferin im selben Geschäft. Anfang 2014 wird Rosita Mollica ihre Arbeit als Souvenir-Verkäuferin am Limmatquai aufgeben müssen. Sie wird dann nämlich pensioniert. Im Moment kann sie sich ein Leben ohne ihre Kunden aber noch nicht vorstellen.

Die Begegnungen mit den Touristen aus Griechenland, Japan, China oder Südafrika sind nicht immer nur flüchtig. Einige haben Rosita Mollica bei ihrem nächsten Aufenthalt in Zürich wieder besucht und auch schon mit Mitbringseln aus ihrer Heimat beschenkt. Die Verkäuferin bedient die Kunden ruhig und eher zurückhaltend. Dass sie ihre Lehre im Teddy's Souvenir Shop in Angriff nahm, bestimmte damals ihre Mutter. Inzwischen ist der Laden ihre zweite Heimat geworden und sie die Seele des Hauses.