Zum Inhalt springen

Gelungener Start Keine Probleme mit Tram Hardbrücke

Seit knapp einer Woche fährt das 8er-Tram über die Hardbrücke: bis jetzt ohne grössere Zwischenfälle.

Tram 8 hält am Bahnhof Hardbrücke
Legende: Die neue Strecke soll den Bahnhof Hardbrücke ans Zürcher Tramnetz anbinden. Keystone

Viel Stau, wütende Autofahrer und verwirrte Velofahrer: Das prognostizierten Kritiker der neuen Tramverbindung Hardbrücke. Beispielsweise weil das 8er-Tram nach dem Halt beim Bahnhof Hardbrücke die Fahrbahn überquert. Autos müssen währenddessen warten.

Tram quert Fahrbahn
Legende: Vom Bahnhof Hardbrücke zur Pfingstweidrampe: Hier überquert das 8er-Tram die Fahrbahn. Keystone

Seit Sonntag ist das 8er-Tram nun auf der neuen Strecke unterwegs. «Zwischenzeitlich hat es längere Wartezeiten gegeben», räumt Heiko Ciceri ein. Grössere Störungen seien ihm aber keine bekannt und auch Reklamationen habe es nur wenige gegeben.

Bis jetzt hat es keine grossen Störungen gegeben.
Autor: Heiko CiceriVerkehrsabteilung Stadt Zürich

«Der Betrieb über die Hardbrücke läuft gut», sagt auch Daniela Tobler von den Zürcher Verkehrsbetrieben (VBZ). Die Fahrgäste im Tram würden laufend über die neue Streckenführung informiert und an verschiedenen Haltestellen seien noch Kundenberater im Einsatz.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.