Zum Inhalt springen
Inhalt

Gute Schaffhauser Rechnung 32 Millionen Franken Plus

Der Stadt Schaffhausen geht es finanziell hervorragend. Die Jahresrechnung schliesst viel besser ab als budgetiert.

Mann zeigt auf Grafik
Legende: Der Schaffhauser Finanzreferent Daniel Preisig darf zum vierten Mal infolge ein ausgezeichnetes Ergebnis präsentieren. SRF
  • Die Schaffhauser Jahresrechnung schliesst mit einem Plus von gut 32 Millionen Franken. Budgetiert waren nur 6,5 Millionen Franken.
  • Rund 18 Millionen Franken davon will die Stadt in eine Reserve stecken, um künftige Schwankungen bei den Unternehmenssteuern ausgleichen zu können.
  • Die Unternehmenssteuern waren der Hauptgrund für den positiven Rechnungsabschluss.

Trotz des sehr guten Rechnungsabschlusses mahnte der Schaffhauser Finanzreferent Daniel Preisig zur Vorsicht. Natürlich blieben Steuersenkungen ein Thema, die Stadt müsse aber auch Schulden abbauen.

Ausserdem stünden Investitionen in mehrere Grossprojekten an, zum Beispiel die Sanierung des Kammgarn-Westflügels und die Sanierung des Stadthaus-Viertels, so Preisig.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.