Mehr Licht und mehr Polizisten in Schaffhausen

Der Schaffhauser Stadtrat reagiert auf die vielen Überfälle in der Altstadt. Mehr Licht und mehr Polizisten sollen mehr Sicherheit bringen.

In diesem Jahr gab es in der Schaffhauser Altstadt schon zahlreiche Überfälle. (Symbolbild)

Bildlegende: In diesem Jahr hat es in der Schaffhauser Altstadt schon zahlreiche Überfälle gegeben. (Symbolbild) Colourbox

Seit Beginn dieses Jahres wurden schon 14 Personen in der Altstadt überfallen und ausgeraubt. Stadtpräsident Thomas Feurer:

« Ein paar Spitzbuben machen der Bevölkerung Angst - das liegt nicht drin. »

Polizeivorstand Simon Stocker hat an einer Medienkonferenz des Stadtrates konkrete Massnahmen vorgestellt. Strassenlampen, die zum Strom sparen gedimmt worden sind, sollen nun wieder mit voller Kraft leuchten.

Zusammen mit dem Kanton hat Stocker zudem entschieden, dass die Polizeipräsenz ausgebaut wird. «Das soll die Täter abschrecken und das Sicherheitsgefühl der Passanten erhöhen», hofft Stocker. All diese Massnahmen werden umgehend umgesetzt.