Stadtratswahlen Schaffhausen

Am 28. August bestimmen die Schaffhauserinnen und Schaffhauser die neue Zusammensetzung ihrer Stadtregierung. Vier der fünf bisherigen Stadträte treten wieder an, dazu bewerben sich zwei neue Kandidaten um einen Sitz.

    • Porträt.

      Bildlegende: In der Stadtregierung ist Neukomm seit 2009. Bevor er Anfang 2015 das Amt des Stadtpräsidenten antrat, war er als Fin... Peter Neukomm

      Peter Neukomm – SP: Als Stadtpräsident unbestritten

      Die sozialdemokratische Politik wurde ihm durch seinen Vater in die Wiege gelegt: Peter Neukomm, Sohn von Alt-Regierungsrat Ernst Neukomm hat sich aber längst selbst als Politiker einen Namen gemacht, der weit über die SP hinaus geschätzt und respektiert wird.

      Zum Porträt von Peter Neukomm

    • Porträt

      Bildlegende: Kritisiert wird Rohner, der strikte auf Parteilinie politisiert, wenig. Raphaël Rohner

      Raphaël Rohner – FDP: Der Krisenmanager im Stadtrat

      Er hatte vor vier Jahren den wohl härtesten Einstieg ins Amt. Als Baureferent musste Raphaël Rohner mit der verunglückten Sanierung der KBA Hard gleich eines der grössten Debakel in der Geschichte der Stadt Schaffhausen ausbaden.

      Zum Portät von Raphael Rohner

    • Porträt

      Bildlegende: Als Finanzreferenz konnte Daniel Preisig bis jetzt nur gute Nachrichten verbreiten. 2015 gab es sogar ein Rekordergeb... Daniel Preisig

      Daniel Preisig – SVP: Steuersenkungen sind sein grosses Anliegen

      Mit Daniel Preisig stellt die SVP seit 2015 erstmals wieder einen Stadtrat. Als neuer Finanzreferent durfte er bisher nur gute Nachrichten verbreiten, was die Stadtkasse betrifft. Ansonsten konnte er sich aber noch nicht allzu stark in Szene setzen.

      Zum Porträt von Daniel Preisig

    • Porträt

      Bildlegende: Sozialreferent Simon Stocker wurde vor vier Jahren als Aussenseiter gewählt, hat sich aber im Amt etabliert. Simon Stocker

      Simon Stocker – AL: Ein Junger, der sich auch für Alte einsetzt

      Der Stadtrat, der sich unter anderem um die Altersheime kümmert, ist mit 35 Jahren ausgerechnet der jüngste in der Regierung: Sozialreferent Simon Stocker. Er wurde vor vier Jahren als Aussenseiter gewählt, hat sich aber im Amt etabliert.

      Zum Porträt von Simon Stocker

    • Porträt

      Bildlegende: Katrin Bernath, die einzige Frau unter den Kandidaten, gilt im Grossen Stadtrat als versierte Energiepolitikerin Katrin Bernath

      Katrin Bernath – GLP: Die Frau aus der Mitte

      Sie ist die einzige Frau unter den Kandidaten für einen Sitz im Stadtrat: Katrin Bernath werden nach ihrem Achtungserfolg 2014 grosse Chancen eingeräumt. Sie kann auf die Unterstützung der Linken zählen und dürfte auch im bürgerlichen Lager etliche Stimmen holen.

      Zum Porträt von Katrin Bernath

    • Porträt

      Bildlegende: Diego Faccani setzt auf die Eigenverantwortung der Bürger. Ausserdem möchte er die Steuern senken Diego Faccani

      Diego Faccani – FDP: Er will das Gewerbe stärken

      Über die Stadt Schaffhausen hinaus kennt und schützt man Diego Faccani vor allem als Schuhmacher. Ein ehrliches Handwerk. Faccani sieht sich denn auch als Pragmatiker. Er fände es wichtig, dass im Stadtrat auch das Gewerbe wieder vertreten wäre.

      Zum Porträt von Diego Faccani