Zum Inhalt springen
Inhalt

Überhitzter Akku Apple Store in Zürich musste geräumt werden

Der Apple Store an der Zürcher Bahnhofstrasse musste geräumt werden
Legende: Der Apple Store an der Zürcher Bahnhofstrasse musste geräumt werden Keystone
  • Kurz nach 10.00 Uhr ging bei der Stadtpolizei Zürich eine Meldung ein.
  • Im Apple Store an der Zürcher Bahnhofstrasse stieg Rauch auf wegen eines überhitzten Akkus.
  • 50 Mitarbeiter und Kunden mussten den Shop vorübergehend verlassen
  • Ein Mitarbeiter zog sich leichte Verbrennungen an der Hand zu. Sieben weitere Personen wurden vor Ort medizinisch versorgt.
  • Die Polizei klärt nun ab, was zur Überhitzung des Akkus führte.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.