Was macht eigentlich ... Beatrice Tschanz?

Sie stand immer im Rampenlicht, wenn es schwierig wurde: Beatrice Tschanz, Sprecherin der Swissair. Als in Halifax eine Swissair-Maschine abstürzte, wurde sie landesweit bekannt. Mit 71 Jahren arbeitet sie immer noch viel. Unter anderem sitzt sie beim Bund in der Kommission für Weltraumfragen.

Sie haben im Rampenlicht gestanden, mit ihren Entscheidungen, ihrem Können oder ihrer Ausstrahlung die Zürcher und Schaffhauser begeistert oder auch verärgert: Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft.

Was ist aus ihnen geworden, wie haben sie ihren Abschied aus der Öffentlichkeit erlebt und was tun sie heute? Das «Regionaljournal Zürich Schaffhausen» hat sie besucht und nachgefragt.