Zürcher «Dörflifäscht» auch in diesem Jahr

Das «Dörflifäscht» in Zürich stand vor dem Aus: Nun konnten sich die Stadt und die Organisatoren einigen. Ende August soll es wieder durchgeführt werden.

Leute feiern am «Dörflifäscht» 2012 auf dem Hirschenplatz

Bildlegende: Das «Dörflifäscht» findet voraussichtlich auch in diesem Jahr statt. ZVG

Bis vor kurzem sah es so aus, als ob das traditionelle «Dörflifäscht» im Zürcher Niederdorf nicht mehr stattfindet. Noch im Januar sagte OK-Präsident René Spahn, dass er damit rechne, dass das Fest in diesem Jahr nicht mehr durchgeführt werde. Grund seien die Auflagen der Stadt und der «immer grössere Papierkrieg».

Nun sieht es plötzlich wieder anders aus: «Wir konnten uns mit der Stadt einigen», sagte Spahn auf Anfrage des «Regionaljournals».  An der Generalversammlung des Vereins Limmatquai-Dörfli habe man deshalb entschieden, das Fest auch in diesem Jahr durchzuführen. «Wir legen nun los und geben demnächst eine Bewilligung ein». Damit dürfte das Fest am letzten August-Wochenende stattfinden.