Zum Inhalt springen

Masseneinwanderungs-Initiative SVP-Initiative: Gratulation und Empörung aus dem Ausland

Von den USA über Indien bis nach Australien – auf Dutzenden ausländischen Nachrichtenportalen war das Ja zur SVP-Initiative «Gegen Masseneinwanderung» ein Topthema. Auch hochrangige internationale Politiker melden sich via Twitter zu Wort.

Eilmeldung mit dem Titel «Schweizer stimmen für Abschottung»
Legende: «Spiegelonline» bringt das Ja zur Initiative als Eilmeldung. Spiegelonline

Klicken Sie hier, Link öffnet in einem neuen Fenster, falls dieser Artikel nicht korrekt angezeigt wird.

13 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Karl May, Radebeul
    Liebe Schweizer, herzlichen Glückwunsch !!! Wir Sachsen hätten auch so abgestimmt, haben aber LEIDER keine Demokratie. Ich komme nächstes Jahr wieder in den Tessin-Urlaub. Karl
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Walter Häcki, 6390 Engelberg OW
    Die Schweiz ist und bleibt ein Sonderfall. Dank unserer direkten Demokratie braucht die Schweiz keine Revolutionen, sei es die französische, die russische oder arabische. Seit 1847 haben wir keine Kriege mehr. Bitte liebe Leute im Ausland: Nicht jammern, sonder kopieren und besser machen wie Japan oder Singapur.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von r.Klaus, gümligen
    Hab ihr Euch schon gefragt, warum ein Land in die EU will? Die wollen nur vom Geld der andern profitieren. Warum will die EU andere Länder bei Ihnen in der EU? Kontrolle und Macht ausüben. Die Menschen bevormunden. Bin oft in Spanien... die halten sich weniger an die EU- Richtlinien als die Schweiz die offiziell nicht in der EU ist. Papier und Gesetze sind geduldig. Die Frage ist, wie hält man diese ein. Hört mit diesem Gejammer auf. Es lebe die Schweiz. Lebe in eigener Verantwortung.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen