St. Galler FDP zieht ohne SVP in den Wahlkampf

Die Parteileitung der St. Galler FDP hat an ihrer letzten Sitzung entschieden, für die Wahlen im Herbst keine Listenverbindung mit der SVP einzugehen.

Listenverbindung

Bildlegende: Grün und Blau passen nicht zusammen, SVP und FDP gehen nicht gemeinsam an die Wahlen. SRF / Michael Breu

Die FDP des Kantons St. Gallen will sich nur mit den Jungfreisinnigen und den Umweltfreisinnigen zusammentun, ansonsten aber eigenständig bleiben.

Die FDP präsentiere sich den Wählerinnen und Wählern am 18. Oktober somit als eigenständige, unverfälschte liberale Alternative, teilte die FDP am Donnerstag mit.