Wähler gesucht: Tim Hofer, Stimme für die jungen Bündner

«Er ist ein Weltverbesserer und will anderen helfen», das sagt Tim Hofer von der Jungen BDP Graubünden über seinen Wunschwähler. Der Publizistikstudent ist im Vorstand der Jungen BDP und findet, die Zeit sei gekommen, auch für die Jungen einzustehen.

Video «Tim Hofer auf dem Weg zur ersten Stimme» abspielen

Tim Hofer auf dem Weg zur ersten Stimme

13 min, vom 26.8.2015

Video «Tim Hofer: Warum ich ein guter Nationalrat wäre» abspielen

Tim Hofer: Warum ich ein guter Nationalrat wäre

0:09 min, vom 18.8.2015

Der 21-Jährige glaubt an die romantische Liebe und an gute Ernährung. Vor allem aber auch daran, dass es dringend eine Alternative geben muss zu den Polparteien SP und SVP.

Darum sei er bei der Jungen BDP, wo er gar im Vorstand sitzt. Besonders einsetzen will sich Tim Hofer für mehr kontrollierte Freiräume für die Jugend. Zudem ist dem Publizistikstudenten eine höhere Qualität der Medienlandschaft wichtig.

Video «Wunschwähler von Tim Hofer» abspielen

Wunschwähler von Tim Hofer

0:30 min, vom 17.8.2015

Wunschwähler: Naturbursche

Hofers Wunschwähler soll nicht wie er selbst aus der publizistischen Sphäre kommen. Hofer denkt an den Gesundheitsbereich: Ein junger Naturbursche aus Chur, der gerne andern hilft.

Ob der Wunschwähler Tim Hofer zu einer ersten Nationalratsstimme verhilft, wird sich nach einem ersten Treffen zeigen.