Zum Inhalt springen

Fluglinie bestätigt Ende Oktober hebt der letzte Air-Berlin-Flieger ab

Die Fluglinie kündigt ihr mögliches Ende an – und animiert seine Mitarbeiter zur Stellensuche.

Eine Maschine der Air Berlin beim Abheben.
Legende: Bald könnten Flüge mit dem Kürzel AB der Vergangenheit angehören. Reuters
  • Im laufenden Insolvenzverfahren sei ein eigenwirtschaftlicher Flugverkehr «nach gegenwärtigem Erkenntnisstand spätestens ab dem 28. Oktober nicht mehr möglich», heisst es in einem Brief des Unternehmens an seine Mitarbeiter.
  • Der Flugverkehr der nicht insolventen Töchter Niki und LG Walter werde weitergeführt.
  • Vorstandschef Thomas Winkelmann und der Generalbevollmächtigte im Insolvenzverfahren, Frank Kebekus, erklärten in dem Brief, dass die vereinbarte Exklusivität der Verkaufsverhandlungen mit Lufthansa und Easyjet an diesem Donnerstag enden werde.
  • «In wenigen Tagen werden wir mehr wissen», hiess es. Nicht jeder Air-Berlin-Mitarbeiter werde bei den Käufern eine neue Anstellung finden. Deshalb sollte sich jeder aktiv auf dem Arbeitsmarkt umschauen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.