Google hat mehr verdient und umgesetzt

Der Internetriese wird dank üppig sprudelnder Werbemilliarden im Netz immer reicher. Der US-Konzern hat Umsatz und Gewinn auch im zweiten Quartal gesteigert.

Zwei Frauen arbeiten stehend an ihren Notebooks vor einem Google-Logo.

Bildlegende: Google dringt in immer neue Felder vor, darunter in das vernetzte Auto, Roboter oder in die Datenbrille. Keystone

Google hat im zweiten Quartal mehr verdient und umgesetzt als im gleichen Zeitraum vor einem Jahr. Der Gewinn stieg von 3,23 auf 3,42 Mrd. Dollar. Das hat der US-Internetriese mitgeteilt. Der Umsatz erhöhte sich um 22 Prozent auf 15,96 Mrd. Dollar.

Zwar sank der Durchschnittspreis für Werbeanzeigen um sechs Prozent, die Zahl der Inserate aber stieg. Weil Google hohe Ausgaben für neue Projekte hatte, stieg der Gewinn langsamer als der Umsatz.

Topmanager Nikesh Arora geht

Der Konzern muss künftig ohne Topmanager Nikesh Arora auskommen, der sich als Chief Business Officer stark ums Tagesgeschäft gekümmert hat. Er verlässt den Konzern aus dem Silicon Valley nach annähernd zehn Jahren, um eine Führungsposition beim japanischen Kommunikationskoloss Softbank anzutreten.

Arora war eine der prominentesten Figuren bei Google neben den Gründern Larry Page und Sergey Brin sowie dem langjährigen Chef und heutigen Vorsitzenden des Verwaltungsrats, Eric Schmidt.

Sendungsbeiträge zu diesem Artikel

  • Bis die Kontaktlinse funktioniert, kann es noch Jahre dauern. Novartis selber rechnet mit einer Entwicklungszeit von mindestens fünf Jahren.

    Google und Novartis spannen zusammen

    Aus Echo der Zeit vom 15.7.2014

    Ein Minisensor in der Kontaktlinse misst im Auge den Blutzucker und soll dadurch Diabetes-Patienten den Alltag erleichtern. Das neue Projekt des Pharma-Konzerns Novartis und des Internet-Giganten Google könnte nach Ansicht von Experten neue Dynamik in den Gesundheitsmarkt bringen.

    Thomas Oberer

  • Macht im Netz: Wie Google unser Leben beeinflusst

    Aus 10vor10 vom 16.5.2014

    Seit genau zehn Jahren hat Google auf dem Zürcher Hürlimann-Areal den grössten Standort ausserhalb der USA eröffnet. Datenbrille, Mail-Server, YouTube, TV-Steuerung: Der Internet-Gigant wächst und wächst. Google ist mittlerweile der mächtigste Konzern der Welt. «10vor10» zeigt wie Google immer mehr Teile unseres Lebens beherrscht.