Zum Inhalt springen
Inhalt

Wirtschaft Solide Zahlen bei OC Oerlikon

OC Oerlikon hat im ersten Halbjahr mit weniger Umsatz deutlich mehr Gewinn gemacht. Der Chef des Industriekonzerns sprach von einem «schwierigen Umfeld».

Logo des Industriekonzerns OC Oerlikon über einem Eingang.
Legende: Der Konzern hat im ersten Halbjahr nicht brilliert. Grund dafür sei die weltweit lahmende Wirtschaft, hiess es. Keystone

Der Industriekonzern OC Oerlikon hat im ersten Halbjahr weniger umgesetzt. Der Umsatz sank gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres um 2 Prozent auf 1,44 Mrd. Franken. Der Konzerngewinn legte dagegen um 30 Prozent auf 146 Mio. Fr. zu.

Unternehmenschef Jürg Fedier sprach im Communiqué von einem «anhaltend schwierigen wirtschaftlichen Umfeld». Dem Konzern sei es gelungen, «solide operative Zahlen vorzulegen».

Den Ausblick für das Gesamtjahr bestätigte OC Oerlikon. Der Konzern erwartet einen gegenüber 2012 unveränderten Umsatz und Bestellungseingang.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.