«Alfrig» – der sprechende Kühlschrank

Schräg und etwas verrückt – die neue Morgenserie auf Radio SRF 1: Bertram zieht bei seiner Freundin ein, doch in ihrer Küche lauert Gefahr. Kühlschrank «Alfrig» – ein altes Erbstück, spricht! Und so richtig willkommen heissen will er Bertram auch nicht. Hören Sie hier die ersten 20 Folgen.

«Energo von und zu Alfrig II.» Auf diese Anrede legt der Kühlschrank von Bertrams neuer Flamme wert. Das alte Erbstück hat schon einige Männer gesehen, es ist kaum aus der Ruhe zu bringen und beherrscht die Kunst der strapaziösen Konversation.

Bertram liebt seine neue Freundin über alles und ist glücklich, dass er bei ihr wohnen darf. Aber er zahlt einen hohen Preis. Ihr frostiger Küchengefährte «Alfrig» will jeden Morgen aufs Neue erobert sein. Wenn da mal keine Sicherungen durchbrennen.

Die Akteure der neuen Morgenserie «Alfrig»

«Alfrig»

Die neue Morgenserie «Alfrig» von Hugo Rendler hören Sie ab 4. April von Montag bis Freitag um 6.40 Uhr auf Radio SRF 1.