Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 Christoph Simon

Christoph Simon ist Gewinner des Salzburger Stiers 2018 und zweifacher Schweizer Meister im Poetry Slam. Zurzeit ist Simon unterwegs mit seinem Solo-Programm Zweite Chance. Die Premiere von «Der Richtige für fast alles» folgt im März 2018.

Porträt von Christoph Simon.
Legende: Neuer Morgengeschichten-Autor Seit November 2016 ist Christoph Simon Teil des Morgengeschichten-Teams. Ayse Yavas

Christoph Simon verkörpert zusammen mit Hazel Brugger und Patti Basler eine neue Kreativitätswelle in der Schweizer Kleinkunstszene. Er ist ein mit vier Semestern Psychologie und Humangeografie gerüsteter Virtuose des pointierten Worts. Und so wie man Hazel Brugger energetisch als Anti-Lara Stoll empfinden muss, so ist Christoph Simon zweifellos ein Anti-Gabriel Vetter.

Legende: Video Auftritt: Christoph Simon abspielen. Laufzeit 4:30 Minuten.
Aus Giacobbo / Müller vom 10.04.2016.

Spokenword mit Tiefgang

Christoph Simons verhalten vorgetragene Geschichten besitzen Tiefe. Der in neun Sprachen übersetzte und mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller bringt somit definitiv die Literatur in die Spokenword-Szene. Nicht, dass das bisher nicht der Fall gewesen wäre: Pedro Lenz, Guy Krneta oder Stefanie Grob sind lebendige Beweise dafür. Christoph Simon aber führt den langen, ruhigen Atem ein.

Der 1972 im Emmental geborene Slam Poet entwickelt eine abendfüllende Treue zu seinen Figuren. Das Publikum lernt sie in seinen Soloprogrammen ebenso gründlich kennen wie einst seinen Romanhelden aus «Spaziergänger Zbinden».