Die faszinierende Welt der alten Bäume

Bäume sind die grosse Passion von Michel Brunner. Vor 15 Jahren hat er angefangen, Bäume zu suchen, zu messen und zu fotografieren. Bereits über 4000 Bäume befinden sich in seiner Kartei.

Dick, alt und schön müssen sie sein. Dünne interessieren ihn nicht. Der 34-jährige Zürcher hat in den letzten 15 Jahren über 4000 Altbäume in Europa in seinem Archiv «pro arbore» einverlebt. Stetig kommen neue dazu. Rund die Hälfte der so erfassten Bäume stehen in der Schweiz.

« Häufig bin ich wochenlang, jeden Tag, am Bäumearchivieren »

Michel Brunner handelte auf eigene Initiative. Sein Antrieb ist die Leidenschaft für alte Bäume. Für seine Suche bricht er immer wieder zu monatelangen Baumreisen auf. Mehr als 700 Nächte hat er schon in seinem Auto verbracht. Begleitet wird er oft von Baumfreunden oder seiner Freundin. Zusätzlich nimmt er immer auch ein Fahrrad auf seine Touren mit, denn häufig stehen die speziellen Bäume dort, wo man mit dem Auto nur schwer hinkommt.