Die Ruhe vor dem Sturm: Das Bundeshaus putzt sich heraus

Sie sind die guten Geister im Bundeshaus. Vor Auftakt der Wintersession sorgen Weibel, Putzfrauen und andere Mitarbeiter dafür, dass es Montag losgehen kann mit der Politik in Bundesbern. Ein Blick hinter die Kulissen.

Radio SRF 1 hat hinter die Kulissen des Bundeshauses geblickt. Putzfrauen erzählen, wie sie die Schnitzereien mit Pinseln putzen und worauf sie im Nationalratssaal achten müssen.

Roger Bolliger ist Chef der Parlamentsweibel im Bundeshaus. Er und sein Team sind verantwortlich dafür, dass die Unterlagen der Parlamentarier komplett sind und dass die Abstimmungen reibungslos verlaufen. Getestet wird auch die Tonanlage im Nationalratssaal und – ganz wichtig – die Abstimmungsknöpfe im Tintenfässchen.

Auch «Bundeshaus»-Beter Beat Christen lässt in seinen Alltag blicken: Er versteht sich als Lobbyist Gottes und ist Ansprechpartner für alle. Er erzählt, welches Ziel er während der Wintersession verfolgt, die Montag beginnt.