Ein Abenteuer für Ihre Familie

Sie ziehen mit Ihrer Familie für eine Woche ins Tessin und erfahren, wie es ist, in einem anderen Landesteil zu leben und zu arbeiten. Das Projekt «2 Familien, 1 Schweiz» macht`s möglich.

Aufruf Familientausch

Bildlegende: «2 Familien, 1 Schweiz» Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2013. SRF

Die Anmeldefrist für «Familientausch» ist abgelaufen. Aus allen eingegangenen Anmeldungen trifft die Redaktion eine Vorauswahl. Anschliessend entscheidet das Publikum von Radio SRF 1, welche Familie aus der Deutschschweiz im November eine Woche im Tessin verbringen wird.

Interregionales Projekt

Mit der Aktion, die gleichzeitig auch in der Romandie und der rätoromanischen Schweiz stattfindet, will die SRG das Verständnis unter den verschiedenen Schweizer Sprachregionen fördern. So nah diese einander geographisch liegen, so fremd sind sie einander doch oft. Das Projekt «2 Familien, 1 Schweiz» will Schweizer Familien Einblick in eine andere Sprachregion, eine andere Kultur und eine andere Lebensart gewähren. Im Zentrum steht aber nicht staubtrockene, akademische  Wissensvermittlung, sondern das echte Leben im neuen Zuhause.

Sendung zu diesem Artikel