Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 Experten-Chat: Die Antworten der Ernährungsberaterin

So viele Fragen wie möglich hat die diplomierte Ernährungsberaterin Beatrice Conrad beantwortet. Ist Ihre Frage dabei? Wenn nicht, bitten wir um Verständnis – und hoffen, dass Sie aus den anderen Antworten etwas Interessantes erfahren.

Porträt Beatrice Conrad vor Gemüsehintergrund.
Legende: Expertin Beatrice Conrad ist als Ernährungsberaterin tätig und beantwortete Fragen von Hörerinnen und Hörern. Bildmontage: Colourbox / zVg

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Arthur Phildius (Arthur Phildius)
    Grüezi Frau Conrad, wie stellen Sie sich zu den Schlüssen, die Dr. med. William Davis in seinem Buch «Weizenwampe» aus vielen Studien gezogen hat? Weizen sei ein schädlicher Dickmacher, seit er im 20. Jahrhundert genetisch so stark verändert worden sei, «dass er mit dem Urweizen nicht mehr viel gemein hat. Der neue Weizen macht dick, fördert Diabetes sowie den Alterungsprozess, schädigt Herz und Hirn und ist schlecht für die Haut», steht im Klappentext. Urdinkel oder Roggen seien gesünder.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen