Geschichten aus der Glarner Bergwelt

Im «Persönlich» aus dem «Märchenhotel Bellevue» in Braunwald treffen sich Martin Vogel, langjähriger Direktor des Grandhotels und die Hüttenwartin Gabi Aschwanden.

Hüttenwartin Gabi Aschwanden und Märchenonkel Martin Vogel.

Bildlegende: Die Gäste Hüttenwartin Gabi Aschwanden und Märchenonkel Martin Vogel. SRF

Gabi Aschwanden - zuviel Einsamkeit macht eigenbrötlerisch

Portrait Gabi Aschwanden

Bildlegende: Gabi Aschwanden ZVG

Die Fridolinshütte im Süden des Kanton Glarus auf 2'111 Meter über Meer ist ihr Zuhause. Gabi Aschwanden verbringt seit mehr als 20 Jahren die meiste Zeit ihres Lebens in der SAC-Hütte, bewirtet die Gäste und leitet Schneetouren und Wanderungen.

Einschneien lässt sie sich nicht mehr oft. «Allzuviel allein sein tut nicht gut», sagt sie. «Die Gefahr eigenbrötlerisch zu werden ist gross.» Also packt sie vor dem grossen Schnee jeweils ihre Sachen und geht runter ins Tal.

Das kommende Wochenende ist das erste dieser Saison und die Fridolinshütte ist schon gut besetzt. Zum Glück hat Gabi ein eingespieltes Team. Ihre Kollegen müssen nämlich übernehmen, wenn sie am Sonntag nach Braunwald in die Sendung kommt, nota bene mit den Skiern. Hoffentlich spielt das Wetter mit!

Martin Vogel - Generationenwechsel im Märchenhotel

Martin Vogel

Bildlegende: Martin Vogel srf

So ganz freiwillig hat Martin Vogel das Grandhotel Bellevue in Braunwald vor 35 Jahren nicht übernommen und das Konzept «Familienhotel» hat sich erst nach und nach ergeben.

Aber Martin und seine Frau Lydia Vogel sind das perfekte Gastgeberpaar und eine Spezialität hat das Hotel denn auch einmalig und legendär gemacht: jeden Abend erzählte der Chef höchstpersönlich seinen kleinen Gästen ein Märchen. Gespannt lauschten die Kinder den selbst erfundenen Geschichten und rieten munter mit, wenn der «Märchenonkel» seine kecken Zwischenfragen stellte.

Jetzt ist Martin Vogel in Pension gegangen und Sohn Patric leitet den Betrieb zusammen mit seiner Frau. Aber für einmal kommt Martin Vogel zurück ins «Märchenhotel» und erzählt uns Geschichten aus seinem Leben.

Sendung zu diesem Artikel