Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Hepatitis
Legende: Gefährliche Krankheit: Hepatitis. SRF
Inhalt

Radio SRF 1 Hepatitis – eine unterschätzte Gefahr

In der Schweiz leben fast 100'000 Menschen mit Hepatitis B oder C, doch die Hälfte weiss nichts davon. Warum diese Krankheit so gefährlich ist und wie man sich selbst kostenlos testen lassen kann.

In der Schweiz leben fast 100'000 Menschen mit Hepatitis B oder C, doch die Hälfte weiss nichts davon. Besonders betroffen sind Personen mit den Jahrgängen 1950 bis 1985, da in dieser Zeit Hepatitis C nicht getestet werden konnte, eine Ansteckung also oft unentdeckt blieb. Mit einem Selbsttest will das Netzwerk Schweizer Hepatitis-Strategie diese Dunkelziffer nun senken.

Eine Hepatitis-Infektion kann gravierende Folgen haben. Die Krankheit kann über Jahrzehnte hinweg zu einer Leberzirrhose oder zu Leberkrebs führen, wie die Schweizer Hepatitis-Strategie anlässlich des Welthepatitis-Tages mitteilt. Viele Menschen leiden zudem unter Müdigkeit, Konzentrationsschwäche oder anderen Symptomen. Die Organisation hofft nun, dass sich möglichst viele Menschen dem Selbsttest unterziehen.