Schicken Sie uns Ihr Discofoto

Vor 40 Jahren sorgte eine Massenbewegung mancherorts für Kopfschütteln: Menschen tanzten in einem Raum zu «Discomusik». Das Discofever machte aus Stubenhockern kleine Travoltas. Wie sahen Sie damals aus?

Mit Schweizern in der Disco

Was haben die damals geschwitzt. Vor 40 Jahren tanzten die Menschen zu Musik wie Discoqueen Donna Summer. Es war die Zeit des «Discofever». Das Schweizer Fernsehen berichtete damals eher gelangweilt über die neue Welle – oder über Zitat «die Chilbi vum 20. Johrhundert». Schauen Sie mal:

Video «Discofieber 1978» abspielen

Discofieber 1978

1:40 min, vom 2.6.2017

Der Pepe und die Summer

Sagten wir eben «Donna Summer»? Wussten Sie, dass die amerikanische Disco-Queen beinahe beim Schweizer Bandleader Pepe Lienhard Karriere machte?

Pepe Lienhard wollte Mitte der 70er Jahre unbedingt auf die Disco-Welle aufspringen.

Darum holte er sich Donna Summer und deren Kollegin nach Bern. Sie tourten grad mit dem Musical «Jesus Christ Superstar» durch Europa.

Leider blieb sie nicht lange bei Pepe Lienhard: «Wir waren nicht mehr das Sextett, das wir vor Summer waren» sagte Pepe Lienhard im Interview.

Tanzwettbewerbe! Yeah!

Und wissen Sie was? Die Schweizerinnen und Schweizer waren damals gar nicht so bieder-bünzlig. Da gab es sogar Tanzwettbewerbe! Wichtig dabei: Die Haare mit Pomade nach hinten geklatscht wie John Travolta in «Grease».

Video «Tanzwettbewerb 1978» abspielen

Tanzwettbewerb 1978

1:00 min, vom 2.6.2017

Sendung zu diesem Artikel