Zum Inhalt springen

Aktuell Comedy: Angela Merkel enthüllt ihr Geschenk an die Schweiz!

Deutschland zu Gast bei Freunden: Angela Merkel besucht am Donnerstag, 3. September, die Schweiz. Die Bundeskanzlerin hat SRF 3 verraten, was sich in ihrem Geschenkpaket verbirgt.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Enzler, Buchs
    Den Sketch über die CD finde ich super, Erstaunt bin ich, dass auf höchster Ebene die Hehlerei einfach überdeckt wird und sich die Politicos in den Armen liegen. Jeder andere Hehler würde vor den Richter gezerrt um ihn dann im Gefängnis schmoren zu lassen. Das wäre doch ein Thema, das zu besprechen wäre Frau Bundesrätin oder nicht?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Vroni Hänggi, 4310 Rheinfelden
    Find ich nid grad schlau, sich jetzt über d'Frau Merkel lustig z'mache. Fuessball isch momentan sekundär und in dr Asylpolitik het si gueti Wort gfunde und die Dütsche zu Hilf könne mobilisiere. Obwohl me würd sich sone Gschenk vonere jo scho wünsche, bruche könnte mers. :)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Hans Enzler, Buchs
      Sicher Frau Hänggi, der Fussball ist sekundär, ein wunderschönes, buntes Geschenk könnte Fr. Merkel unserer SP Bundespräsidentin in Form der Weiterleitung von "Flüchtlingszügen" machen, Mit Handkuss würde dieses Geschenk vom Bundesrat entgegen genommen. Ist ja schön, den Unterhalt berappt eh der Steuerzahler, nicht sie, sondern wir, klar! Das für Jahre, die eigenen Bürger sind diesbezüglich sekundäre Geldgeber.... Noch einen schönen Tag.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen