Dabu Fantastic, Marsch!

Beim Zürcher Musiker Dabu läuft was: Zu seinem Besuch in der JRZ-Glasbox in Luzern kam er nämlich zu Fuss. Die Reise startete in Zürich. Und, ja, auch der Weg war das Ziel... Unterwegs gab er Spontankonzerte und sammelte 3491 Franken.

Mit vielen, vielen Schritten zum Auftritt: Dabu wanderte für den guten Zweck. Fast 50 Kilometer legte er zurück. In den Beizen, in denen er Halt machte, spielte er auch, um für JRZ zu sammeln. Am Donnerstagabend traf Dabu mit 3491 Franken in der Glasbox ein. Am Freitag schaut er nochmals vorbei.

Und jetzt namal vo vorn, namal vo aafang aa... Dabu von Dabu Fantastic hatte eine fantastische Idee, die er per Video bekannt gab:


Dabu von unterwegs: Eindrücke vom Fussmarsch

1:37 min, aus Jeder Rappen zählt vom 18.12.2014

Und dann ging's los, auch im Internet: Dabu dokumentierte seine Reiseerlebnisse auf Twitter, Facebook oder Instagramm. Man konnte also online oder auch in echt mitmarschieren.

Eine Auswahl seiner Tweets: