Lovebugs im Pixelsturm: Das neue Video zu «Land Ho!»

Nach über vier Jahren Funkstille hatte sich die Basler Band Lovebugs im Juni mit «Land Ho!» zurückgemeldet. Nun folgt ein kunterbuntes, wildes, verspieltes Video zum Song - ein Animationsclip wie ein Blick durch ein Kaleidoskop.

Sieht psychedelisch aus, der neue Lovebugs-Clip. Lovebugs-Schlagzeuger Simon Ramseier hat ihn zusammen mit der Digitalkünstlerin Permi Jhooti gestaltet und produziert. Es sei der erste Animationsclip der Lovebugs, da sie einmal etwas Neues ausprobieren wollten: «Die Kunst von Permi Jhooti ist es, Leute dreidimensional zu filmen, dann in Pixel aufzulösen und diesen Pixeln am Computer neue Aufgaben zu geben. So verwandelt sich ein Musiker im Clip in einen Tänzer, der Tänzer in ein Tier und wieder zurück.» Klingt kompliziert - aber seht selbst!

Neues Album und Plattentaufe in Basel

Die Lovebugs waren aber auch musikalisch fleissig in den vier Jahren Pause seit ihrer letzten Scheibe. Das neue Album heisst gleich wie der Titelsong, «Land Ho!», und erscheint am 7. Oktober.
Plattentaufe: 26. November, Volkshaus Basel