Test: Hast du noch Freude am Sport oder bist du schon süchtig?

Vor der Arbeit noch schnell einen Marathon laufen und abends 20 Kilometer rudern: Sportsüchtige machen keinen Sport aus Spass, sondern weil sie süchtig sind danach. Die Folgen: körperlicher und psychischer Zusammenbruch, Probleme am Arbeitsplatz und kaputte Beziehungen.

Sportwissenschaftler Thomas Schack von der Uni Bielefeld hat einen Fragebogen entwickelt, der Aufschluss gibt über deine Beziehung zum Sport. Beantworte 9 Fragen und finde heraus, ob du noch Freude am Sport hast oder dich schon kaputt trainierst.

In der Hintergrundsendung SRF3 Input erzählt ein Ultra-Läufer, wie er den Weg aus der Sportsucht geschafft hat. Am Sonntag, 7. Juni um 20:03 auf SRF 3. Oder hier als Podcast hören.

Sendung zu diesem Artikel