We <3 Turmspringen: 15 x Gold für diese Grimassen!

Echte Olympioniken beherrschen ihre Körper in Vollendung. Na ja, fast. Während die Wasserspringer Salti und Schrauben in die Luft zaubern, schwankt ihre Mimik irgendwo zwischen mumifizierter Gletscherleiche, chronischer Verstopfung und purer Verzweiflung. Diese Bilder sind zu schade für's Archiv.

Toll, toller, Turmspringen

    • 1.
      Der Mann, der schneller springt als sein Kiefer
      Qin Kai bei einem gehockten Sprung.

      Bildlegende: Bei Qin Kais Sprung muss alles ganz schnell gehen. Anscheinend zu schnell für Teile des Kiefers. Keystone

    • 2.
      Olympia: blöd! Wasserspringen: blöd! Alles blöd!
      Nadezda Bazhina verzieht das Gesicht.

      Bildlegende: Die Russin Nadezda Bazhina geniesst den Wettkampf bei den Spielen in London. Keystone

    • 3.
      Wie geht das ohne Photoshop?
      Kai Qin mit verkniffenem Gesicht.

      Bildlegende: Der Chinese Kai Qin morpht sich in im Flug selbst. Keystone

    • 4.
      Augen auf bei der Berufswahl
      Chong He im Sprung.

      Bildlegende: Chong He wirkt als Turmspringer nicht wirklich glücklich. Keystone

    • 5.
      Fusspilz? Eingewachsene Zehennägel?
      Yahel Castillo im gebeugten Sprung.

      Bildlegende: Der Mexikaner Yahel Castillo scheint etwas extrem Verstörendes entdeckt zu haben. SRF

    • 6.
      In freudiger Erwartung des Aufschlags
      Chong He im Sprung.

      Bildlegende: Ein Lächeln! Oder doch nicht? Der Chinese Chong He zwischen Freude und Schmerz. SRF

    • 7.
      Uaaah!!! Wie die testosterongesteuerten Teenager in der Badi
      Yahel Castillo Huerta of Mexiko im Sprung.

      Bildlegende: Yaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahel Castillo Huerta aus Mexiko. Keystone

    • 8.
      Als hätte er gerade bemerkt, dass kein Wasser im Pool ist
      Martin Wolfram in gehocktem Sprung.

      Bildlegende: Der Deutsche Martin Wolfram bei den Olympischen Spielen 2012. Keystone

    • 9.
      Mit den Gedanken woanders
      Der Chinese Yue Lin gehockt im Sprung.

      Bildlegende: Guten Flug! Der Chinese Yue Lin blickt bei den Olympischen Spielen 2012 melancholisch zurück. Keystone

    • 10.
      Der weisse Hai
      Ilya Zakharov im Sprung.

      Bildlegende: Den Wahnsinn im Blick, mit Gold belohnt: Der Russe Ilya Zakharov gewann in London vom 3-Meter-Brett. Keystone

    • 11.
      Bis(s) zum Aufschlag
      Tania Cagnotto beisst sich auf die Lippe.

      Bildlegende: Bissig: Tania Cagnotto zeigt bei den Spielen in London Zähne. Keystone

    • 12.
      Das macht sie doch im Schlaf
      Hu Yadan quer im Flug.

      Bildlegende: Müde? Hu Yadan dreht sich bei ihrem Sprung lieber nochmal um. Keystone

    • 13.
      Olympia? Ohne mich!
      Chris Colwill im Sprung.

      Bildlegende: Lasst mich, ich kann's nicht mehr sehen: Der Amerikaner Chris Colwill will nur noch seine Ruhe. Gleich taucht er ab. Keystone

    • 14.
      Und wieder verbaute Aussicht
      Pandelela Rinong Pamg in gebeugtem Sprung.

      Bildlegende: Pandelela Rinong Pamg aus Malaysia gewann in London Bronze. Keystone

    • 15.
      Sprung mit Schlafzimmerblick
       Tom Daley im Sprung.

      Bildlegende: Der Brite Tom Daley war Liebling der Massen bei den Olympischen Spielen in London. Keystone