Wir nennen das Schweizer Kind beim Namen

Der Babyboom in der Schweiz hält an. Die Spitäler in Basel, Bern und Zürich melden erneut Rekordzahlen bei den Geburten. Seit 2004 steigt die Zahl der Neugeborenen von Jahr zu Jahr. Wie aber heissen die neugeborenen Babys? Eine Prognose.

Ramona mit ihrer drei Tage alten Tochter Jasmin.

Bildlegende: Ramona mit ihrer drei Tage alten Tochter Jasmin. Keystone

Wir haben die Namenskarte von tagesanzeiger.ch mit der Hit-Rangliste der beliebtesten Vornamen des Bundesamts für Statistik kombiniert. Voilà.

Schweizer Namen

BubenMädchen
Gesamte SchweizNoah MüllerMia Müller
ZürichDavid MüllerLea Müller
BernLeon GerberMia Gerber
LuzernLeon MüllerMia Müller
UriDavid ArnoldLea Arnold
SchwyzGian KälinSara Kälin
ObwaldenFabio BurchElina Burch
NidwaldenDario OdermattAnja Odermatt
GlarusJan HeftiAlina Hefti
ZugAndrin ItenElin Iten
FribourgLiam AebischerEmma Aebischer
SolothurnLeandro MüllerElena Müller
Basel-StadtEmil MüllerEmma Müller
Basel-LandschaftBen MüllerMia Müller
SchaffhausenLeon MüllerMia Müller
Appenzell
Ausserrhoden
Silvan AlderAnna Alder
Appenzell InnerrhodenLevin InauenElin Inauen
St. GallenDario MüllerAlina Müller
GraubündenNico SchmidLuana Schmid
AargauNoah MüllerMia Müller
ThurgauNoah MüllerMia Müller
TessinGabriel BernasconiSofia Bernasconi
WaadtGabriel RochatEmma Rochat
WallisGabriel AymonEmma Aymon
NeuchatelEnzo JeanneretSofia Jeanneret
GenfGabriel FavreClara Favre
JuraTheo AubryEva Aubry