Das Konzert von Nneka am Paléo Festival in voller Länge

6 Tage, 6 Nächte und über 200 Konzerte. Das Paléo Festival in Nyon ist das grösste Schweizer Festival und war innert wenigen Minuten ausverkauft. Hier könnt ihr das ganze Konzert von Nneka nochmals in voller Länge anschauen.

Das ist Nneka

Sie hat in Hamburg studiert und singt in Englisch und im nigerianischen Igbo. Nneka ist zwischen zwei Kulturen aufgewachsen. Das habe sie zwar zerrissen, sagt sie, aber auch ihre Identität gestärkt.

Mit ihrem Afropop singt sie gegen Korruption und Gewalt.

Bei unseren Freunden von SRF Virus spricht Nneka über einschneidende Ereignisse in ihrem Leben, ihren Vater und ihren Glauben.

Ausserdem wird euer Openair-Guide Andi Rohrer sich wie gewohnt wie ein Trüffelschwein auf dem Openair-Gelände umsehen und -hören, und euch die Perlen heraussuchen. Und ihr selber könnt im Openair Rating dem Paléo Sternchen verteilen.