Zum Inhalt springen

Allegra Rumantschs Allegra Riom!

Auf unserer Reise durchs rätoromanische Gebiet besuchten wir am Mittwoch das kleine, hübsche Dorf Riom.

Die Gemeinde liegt im Oberhalbstein am Nordostabhang des Piz Martegnas. Auf 1257 Meter über Meer leben rund 300 Einwohner. Das Dorfbild wird geprägt von der Burg Rätia Ampla, die um 1200 erbaut wurde.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Unterländer, BE
    Wow, die Riomer können ja sprechen!!! Was habt ihr ihnen gegeben:-) Als wir das Dorf während unseren Skiferien in Savognin besuchten, waren die Bewohner nicht so redselig! Vielleicht hätten wir auch eine Kamera auf sie richten sollen:-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen