Konzertvideos: Andi Rohrers 5 Geheimtipps

Oft sind es nicht die grossen Headliner, bei deren Konzerten man mit offenem Mund vor der Bühne steht und möchte, dass sie nie zu spielen aufhören. Das macht Open Airs so spannend. Festival-Moderator Andi Rohrer sagt, welche wenig bekannten Bands er diesen Sommer bereits entdeckt hat.

Andi Rohrer

Bildlegende: Andi Rohrer Unser Festival-Moderator ist für euch an 10 Open Airs unterwegs. SRF 3

1. Bilderbuch

Bilderbuch sind an sich kein Geheimtipp mehr - aber ihre Bühnenpräsenz, die man bisher erst am kleinen M4Music-Festival in Zürich entdecken durfte, ist ganz einfach «zum Weitersagen». Eine coole Show, eine satte Live-Band und witzige Moderationen. Absolut top.

Video «Bilderbuch «Maschin» - Gurtenfestival 2015» abspielen

Bilderbuch «Maschin» - Gurtenfestival 2015

3:48 min, vom 1.7.2015

2. Shaka Ponk

Sehen und staunen war bei Shaka Ponk angesagt. Die Band aus Berlin, die am Gurtenfestival den Haupt-Slot am Samstagabend bespielen durfte, war vielen auf dem «Güsche» gänzlich unbekannt. Doch was da von der Bühne kam, liess so manchen zuerst stehenbleiben, und dann mittanzen. Mit dem Crossover-Sound und den riesigen Animationen im Hintergrund trafen sie den Geschmack des Berner Publikums.

Video «Shaka Ponk «Black Listed» - Gurtenfestival 2015» abspielen

Shaka Ponk «Black Listed» - Gurtenfestival 2015

6:36 min, vom 1.7.2015

3. Birth Of Joy

Die Holländer bieten deftigen Rock’n’Roll ohne Firlefanz, dafür mit ordentlich Schmackes und faszinierender Attitüde. Im Gurten-Zelt dampften sie mit ihrer regelrechten Psychedelic-Orgie die Bude mit Schweissluft ein!

Video «Birth Of Joy «Grow» - Gurtenfestival 2015» abspielen

Birth Of Joy «Grow» - Gurtenfestival 2015

3:13 min, vom 1.7.2015

4. Die Orsons

Die Stuttgarter Orsons sind unangestrengt witzig, super sympathisch und kreativ. In Deutschen Hip-Hop-Kreisen berühmt und beliebt, sorgten sie am Openair Frauenfeld zu einer Randzeit mit viel Wortwitz und Selbstironie für beste Stimmung.

Video «Die Orsons «Schwung in die Kiste» - Openair Frauenfeld 2015» abspielen

Die Orsons «Schwung in die Kiste» - Openair Frauenfeld 2015

4:44 min, vom 9.7.2015

5. Kwabs

Der Londoner Kwabs kann es kaum fassen, dass er nicht mehr Festivalbesucher ist, sondern auf der Bühne steht. In St.Gallen und am Montreux Jazz Festival bewies der Soul-Man mit ghanaischen Wurzeln, dass der Musikblog-Hype, der um ihn grassiert, absolut gerechtfertigt ist.