Schule statt Heirat: Maïmouna hat es geschafft

Das ist Maïmouna, 14 Jahre alt. Sie lebt in einem Armenviertel in Niamey. Im Niger wird jedes dritte Mädchen vor seinem 15. Lebensjahr verheiratet.

Maïmouna

Bildlegende: Maïmouna PD

«Als ich 13 war, hat ein Mann um meine Hand angehalten. Meine Mutter war einverstanden.»

Aber Maïmouna, Zweitbeste ihrer Klasse, wollte das Gymnasium besuchen und Polizistin werden.

Enfants du Monde engagiert sich für eine gute Schulbildung und dass die Mädchen die Schulzeit beenden können. Maïmouna hat es geschafft. «Meine Mutter hat mich verstanden. Sie ist stolz auf mich.»

Mit 360 Franken ermöglichst Du einem Mädchen wie Maïmouna, ein Jahr lang die Schule zu besuchen.