Quiz: Welche Hymne gehört zu welchem WM-Team?

Wer im Morgenrot dahertritt ist klar. Aber welches WM-Team schwört beim zerstörerischen Blitzstrahl, bei den Strömen reinen Bluts? Welche Nation geht aufs Spielfeld, um von Ruhm gekrönt zu leben – oder Ruhmreich zu sterben? Wenn es nach den Hymnen geht, erwartet uns ganz schön brutale Spiele.

Sandfiguren von Neymar und Lionel Messi.

Bildlegende: Singende Stars: Nicht nur Neymar und Lionel Messi sind schon bei den Hymnen gefordert. Keystone

Das Teilnehmerfeld ist geteilt. Geteilt in Pazifisten und Aggressoren. Während die einen von Frieden, Weisheit oder spriessendem Moos singen, müsste der Schiedsrichter bei manchen Nationen schon aufgrund der Hymne die rote Karte zücken.

Da werden Kampfansagen geschmettert, die mit Fair Play nicht viel zu tun haben: Das Blut fliesst in Strömen, es wird nach Waffen geschrien und nicht weniger als das eigene Leben fürs Vaterland gegeben. Ob das die Gegner einschüchtert?

Hand aufs Herz: Wie gut kennt ihr euch mit den Texten aus?

Video «Gänsehaut bei der brasilianischen Nationalhymne» abspielen

Bei der brasilianischen Hymne bebt das Stadion

1:48 min, vom 1.7.2013

Ach was, alles für die Katz'. An den letzten drei grossen Turnieren haben weder Kampfgebrüll noch Kuschelgesänge zum Erfolg geführt. Da siegten jeweils die Spanier, und die sparen sich ihre Luft fürs Spiel: Ihr «Marcha Real» bekam erst 2008 einen offiziellen Text, weshalb die Spieler aus alter Gewohnheit schweigen. Singen ist Silber, Spielen bringt Gold. Ein schöner Teil der Show sind die Hymnen aber trotzdem.

Und wer sich mit den Texten auskennt, kann schon vor dem Anpfiff mit dem Besserwissen anfangen. Klickt euch durchs Quiz!