Zum Inhalt springen
Inhalt

Meine Räder - mein Leben «Die Vespa ist der Porsche 911 unter den Zweirädern»

«Das Design der Vespa ist ein Weltentwurf», sagt Daniel Urben. Sowas passiert in tausend Jahren nur ein paar Mal. Der Vespa-Fan vergleicht den Kultroller sogar mit dem Sportwagen Porsche 911. «Mini Räder - mis Läbe» mit dem Portrait eines Freaks auf zwei Rädern.

Die Liebe von Daniel Urben zum knatternden Zweirad ist so gross, dass er in den 80er Jahren den Vespafanclub Zürich gegründet hat.

Daniel ist stolzer Besitzer diverser Modelle. Sein Liebling: die Vespa T5. Ein 80er-Jahre-Modell und die schnellste geschaltete Vespa, die je gebaut wurde.

Daniel Urben mag die Geschwindigkeit. Auf einem Pass mit der Vespa einem Motorrad hinterherjagen, macht ihm besonders viel Spass. «Wenn ich die schwere Maschine in einer engen Kurve mit meiner wendigen Vespa überholen kann, ist das ein cooles Gefühl. Auch wenn da einige darüber lachen mögen», sagt Daniel Urben.

Der Vespa-Fan ist übrigens mit seinem Roller auch schon bis ans Nordkap gefahren. Eine Reise von der er bis heute gerne erzählt.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Herbert Müller, Fischenthal
    Eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen sind die Fahrten mit meinem Grosvater, meiner Grosmutter und dem Schwiizerörgeli auf seiner Vespa von Wald ZH über den Kerenzer ins Lichtenstein. Ich stand die ganze Fahrt über auf dem Trittbrett und hielt mich am Lenker, war anfangs der 60er Jahre. Seit 1972 fahre ich Motorrad doch jedes Mal wenn ich eine ältere Vespa sehe überkommt mich etwas Wehmut. War eine wunderschöne Zeit. Wünsche weiterhin viel Vergnügen :)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Christoph Lüthi, Rifferswil
    Vespa ist nicht nur ein Gefährt, es ist ein Lebensgefühl, ein Sympatieträger, eine Faszination, eine Sucht und Leidenschaft. Ride with style, ride Vespa
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniel Urben, Zürich
    Hat Spass gemacht, das Interview mit Rebecca. Und cool, dass ich jetzt so Jung geworden bin :-) Würde mich auch freuen, wenn weitere Vespa Fans zu unserem Club dazu stossen: vespafanclub.ch Grüsse und gute Fahrt an alle auf Rädern.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen