Zum Inhalt springen

Musik Die bizarrsten Musikvideos der 80er

Die Musikvideos der 80er strotzen nur so vor ungewollter, bizarrer Komik. Wir finden: Grossartig - und haben dir unsere liebsten gleich zusammengestellt.

Dead Or Alive «You Spin Me Round (Like A Record)»

Keine Frage: dieser Song ist ein Monsterhit und pure 80er-Essenz. Wir wären aber sehr gerne beim Pitch dieses Musikvideos dabei gewesen.
«Hey Leute, wir haben da ne Idee: Flaggen, Glitzer, Augenklappe und goldenes Gaffa-Tape.»
«Du hattest uns bei Glitzer...»

Bonnie Tyler «Total Eclipse Of The Heart»

Wenn wir Lehrer wären und Sexträume über eigene Schüler hätten - dann wären diese eins zu eins wie hier festgehalten. Wie grossartig sinnbefreit dieses Video ist, zeigt nur schon diese köstliche Literal-Video-Version (welche 1 zu 1 besingtsingt. was im Videoclip geschieht), Link öffnet in einem neuen Fenster. Wir wären gerne deine creepy Schüler mit Leuchtaugen, Bonnie.

Olivia Newton John «Physical»

Hach, wie schön gab es schon damals Musikvideos mit ganz viel Ironie, gell Olivia...

Men With Hats «Safety Dance»

Wir haben so viele Fragen. Soooo viele Fragen...

Journey «Seperate Ways»

Vielleicht das grossartigste Video aller Zeiten! Dieses Video macht alles auf grandiose Weise falsch und ist der Beweis: Harte Rocke, die Luftkeyboard spielen, sind so ziemlich das Dümmste was es gibt,

Starship «We Built This City»

Angriff der Killer-Würfel? Tanzmoves eines Bewegungslegasthenikers? Warum? Und wie?

Duran Duran «Girls On Film»

Egal was du jetzt sagst. Duran Duran sind die saucoolsten Jungs der 80er. Wer kann bitte schon Live-Performance, einen Kampfring mit sexy Krankenschwestern und Rettungsschwimmern mühelos in einem Video unterbringen?