The Voice: Die berühmte unbekannte Band

Während die Talents im Rampenlicht ihr Bestes geben, nagelt die hervorragende Live-Band im Halbdunkel der Bühne Song für Song auf Nummer sicher. Kein Wunder: Diese Band setzt sich zusammen aus einer Handvoll Cracks der Schweizer Musikszene.

Die Profis der Voice-Band: Oliver Keller, Peter Wagner, Pim Nieuwland, Simon Kistler, Pele Loriano, Emmi Lichtenhahn, David Stauffacher.

Bildlegende: Die Profis der Voice-Band (von links): Oliver Keller, Peter Wagner, Pim Nieuwland, Simon Kistler, Pele Loriano, Emmi Lichtenhahn und David Stauffacher. SRF

Ihre Namen sind uns nicht geläufig. Doch ihre Songs kennen wir alle. Von Baschi über Sina und Udo Jürgens bis hin zu Adrian Stern – die Dienste der oben abgebildeten Musiker sind begehrt.

SRF 3 Musikredaktor Gregi Sigrist hat die Voice-Band bei Proben in Kreuzlingen besucht und mit ihnen über das etwas andere Bandleben gesprochen.

Nur Geld ist tabu

Reiz und Frust sind in der Liveband oft nah beeinander. Darüber redet Gregi Sigrist mit Leiter Pele Loriano, Bassist Emmi Lichtenhahn, Perkussionist David Stauffacher und Tastenmann Pim Nieuwland.

Nur bei der Frage nach der Höhe der Gage mauerten die Berufsmusiker. «Es ist ein schöner Batzen, wir sind happy. Aber wir reden nicht über Zahlen.»