Video: Patrice singt live bei SRF 3

Morgens um 6 Uhr begeisterte er bei Regen einige Frühaufsteher in Zürich, am Nachmittag war er im Trockenen bei SRF 3.

«Ich bin mit Hip-Hop gross geworden und habe früher alles ausprobiert. Musik, Graffiti, Freestyle, Tanzen, Djing und Skateboarden. Für mich habe ich dann Reggae und dieses Singer/Songwriter Ding entdeckt. Das hat mich wirklich fasziniert und ich habe zu Hause Gitarrespielen geübt. Dabei war es für mich immer klar auf Englisch bzw. Patois zu singen», beschreibt Bart-Williams seinen Werdegang.

Patrice Babatunde Bart-Williams kam in Kerpen Nordrhein-Westfalen zur Welt. Sein Vater kommt aus Sierra Leone und seine Mutter aus Deutschland. Mit 12 hat er seine ersten eigenen Songs geschrieben.

In den letzten knapp drei Jahren hat Patrice hauptsächlich als Produzent für Selah Sue und Cody ChestnuTT fungiert. Nun steht er endlich wieder mit eigenem Sound im Sonnenlicht - am 30. August erscheint sein Album «The Rising Of The Son».