Video: Sportfreunde Stiller spielen «Applaus, Applaus» unplugged

Am 25. Mai bringen die Sportfreunde Stiller mit «New York, Rio, Rosenheim» ihr sechstes Album heraus - nach fast sechs Jahren kreativer Pause (oder sagt man bei den Sportfreunden dazu Trainingslager?). Bevor sie am Abend die Härterei in Zürich rockten, wärmten sie sich bei SRF 3 und Virus auf.

Bei SRF Virus sangen die Sportfreunde nicht nur spontan einen Pro-Bayern-München/Shaqiri-Song, sondern spielten auch live ihre neue Single «Applaus, Applaus».

Applaus gab es auch von unserer Seite, denn die drei deutschen Jungs verstanden unser Schweizerdeutsch einwandfrei.

Ausserdem mussten wir uns von Musik-Mythen verabschieden. Die Sportfreunde Stiller haben sich gar nicht auf dem Fussballplatz kennengelernt, sondern an der Uni. Zudem ist eigentlich nur Peter ein grosser Bayern-München-Fan, Rüde schlägt sich immer auf die Seite des Gewinners und Flo ist Fan einer anderen Münchner Mannschaft. Was solls - das Gerücht ihrer guten Musik stimmt auf jeden Fall.

Im Augenblick touren die Sportfreunde Stiller durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In Zürich traten sie in der ausverkauften Härterei auf. Am 25. August spielen sie an den Winterthurer Musikfestwochen.