Zum Inhalt springen
Inhalt

Dorfplatz Sent entdecken – draussen, drinnen und von oben

Am Montag geht es los mit dem «Dorfplatz 2017» von SRF Musikwelle. Während einer Woche steht Sent im Mittelpunkt der vielfältigen Berichterstattung. Unter fachkundiger Führung haben die beiden «Dorfplatz»-Reporter Fränzi Haller und Sämi Studer das malerische Engadiner Dorf im Vorfeld erkundet.

Der Brunnen plätschert friedlich als Fränzi Haller und Sämi Studer auf dem Plaz in Sent eintreffen. Dort heissen sie Cla Sarott und Cla Rauch willkommen. Der pensionierte Architekt und der ehemalige Dorflehrer laden die Gäste aus Zürich auf einen Rundgang durchs Dorf ein.

Der Plaz ist das Zentrum von Sent, ein Treffpunkt für Jung und Alt. Hier findet man fast alle Geschäfte und die Postautohaltestelle. Von hier aus hat man einen herrlichen Rundblick auf all die prächtigen Häuser. Die Architektur ist geprägt von vielen verschiedenen Einflüssen.