Fischingen, Klosterkirche

Hochinteressantes und vielstimmiges Geläut. Die Glocken stammen von den wichtigsten Giessern aus vorindustrieller Zeit in der Bodenseeregion.

Besonders bemerkenswert ist die Erhaltung der grossen Glocken aus der bedeutenden Giesserei Ernst in Lindau, von der es früher auch in Deutschland und Österreich zahlreiche prächtige Grossglocken gab.

Glockendetails

OrtFischingen TG
ObjektKlosterkirche
Konfessionkatholisch
Aufnahme1987
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
Grosse Glocke4000 kg1714Johann Baptist Ernst, Lindau
cis'Wilerglocke1800 kg1724Peter Ernst, Lindau
e'Iddaglocke1100 kg1876Gebr. Grassmayr, Feldkirch
fis'St. Nepomukglocke800 kg1817Joseph M. F. Rosenlächer, Konstanz
a'Herz Jesu-Glocke500 kg1876Gebr. Grassmayr, Feldkirch
h'Pestglocke350 kg1750Johann Leonhard III. Rosenlächer, Konstanz
d"Liebfrauen- oder Allerheiligenglocke200 kg1780Johann Leonhard IV. Rosenlächer, Konstanz
fis"Unwetterglocke100 kg1844Carl Leonhard Rosenlächer, Konstanz