Zürich, St. Felix und Regula

Ein Standardgeläut der 1950er-Jahre, das die Platzkapazitäten des schlanken Glockenturms vollständig ausschöpft.

Die charakteristische Tondisposition mit Septimenumfang kam zur Zeit ihrer Entstehung besonders häufig zur Anwendung.

Glockendetails

OrtZürich
KircheSt. Felix & Regula
Konfessionkatholisch
Aufnahme1961
SchlagtonName/PatronGewichtGussjahrGiesser
3485 kg1953H. Rüetschi AG, Aarau
d‘Betzeitglocke1863 kg1953H. Rüetschi AG, Aarau
f‘1093 kg1953H. Rüetschi AG, Aarau
g'735 kg1953H. Rüetschi AG, Aarau
a'544 kg1953H. Rüetschi AG, Aarau