Hörspiel-Klassiker im Februar – «Ds Schmockerlisi»

Das einfache Landmädchen Elisi Schmocker tritt in Bern im Hause des Kommandanten Alfred Schnetzler seine erste Stelle als Dienstmädchen an. Elisis Fleiss bringt sie bald aufs Schloss Bremgarten zu Alfreds Bruder Daniel Schnetzler.

Der noch ledige Schlossherr Daniel Schnetzler sieht in Elisi bald einmal mehr als nur ein Dienstmädchen. Er ist fest entschlossen, sie zu seiner Frau zu machen.

Das passt seiner Schwägerin Caroline überhaupt nicht. Eine Heirat würde ihre Pläne über den Haufen werden. Denn am liebsten sähe sie das Schloss Bremgarten in den Händen ihrer eigenen Kinder.

Mitwirkende: Heinrich Rohrer (Kommandant Alfred Schnetzler), Trudi Müller (Frau Caroline Schnetzler), Eva Minder-Wilker (Babette, ihre Magd), Ernst Wahli (Daniel Schnetzler, Alfreds Bruder), Gertrud Demenga-Schwarz (Frau Verena Schmocker von Herzwil), Greti Witmer-Tribolet (Elisi Schmocker, ihre Tochter), Hansruedi Flückiger (Uelchli Schmocker, ihr Sohn), Friedi Waeber (Christine, Magd von Daniel Schnetzler), Theo Melliger (Tambour Fritz Gantenbein), Ulrich Dodel (Tambour Gottfried Schmocker).

Hörspiel-Produktion «Ds Schmockerlisi»

Bearbeitung: Hans Rych
Regie: Robert Egger
Produktion: SRF 1959
Dauer: 92 Minuten

Hinweis zum Download

Der Hörspiel-Klassiker steht jeweils während einem Monat als Download zur Verfügung. Danach ist das Hörspiel nur noch über das Audio im Internet zu hören.