Zum Inhalt springen

Radio SRF Musikwelle Nana Mouskouris lang ersehntes CH-Konzert

Ihren letzten Auftritt in der Schweiz hatte sie 2008. Nun ist es wirklich an der Zeit, dass Nana Mouskouri ihre Wahlheimat wieder einmal mit einem Konzert beehrt. Am 12. März 2018 ist es soweit. Ihre «Forever Young»-Tour bringt sie auch in die Deutschschweiz nach Luzern ins KKL.

Nana wirkt auf dem Plakat zu ihrer Tournee jugendlich und frisch.
Legende: Nanas persönlicher Jungbrunnen sind ihre Lieder – sprichwörtlich auch an ihrer aktuellen Tournee «Forever Young» zvg

Natürlich waren da die «Weissen Rosen aus Athen» – ihr Welthit, der sie auch im deutschsprachigen Raum zum Superstar machte. Aber Nana Mouskouri ist noch viel mehr. Nanas Stimme entpuppt sich als vielseitig einsetzbar. Auch im Jazzbereich bezaubert sie durch ihr sanftes, klares Timbre. Nana spielte bereits anfangs der 1960er-Jahre ein fantastisches Jazzalbmum mit Quincy Jones ein und zeigte ihre verschiedenen Facetten auf. Sie war immer mehr als eine Schlagersängerin und wurde von Bob Dylan, Leonhard Cohen, Paul Simon oder Serge Gainsbourg bewundert.

La Musique avec sa précieuse générosité m’a mise à nouveau sur le chemin pour venir vous rencontrer et pour vous chanter le présent mais aussi de beaux souvenirs!
Autor: Nana Mouskouri

Mit insgesamt über 250 Millionen verkauften CDs ist Nana Mouskouri nach Madonna die erfolgreichste Sängerin der Welt. Sie wird mit über 300 Goldenen Schallplatten und Auszeichnungen geehrt.Wichtiger als der Erfolg ist ihr aber der Weg dorthin – ein Weg voller Liebe zur Musik, den man zu verstehen und respektieren lernen muss. Mit «Forever Young» will sie nicht etwa die ewige Jugend vergöttern, sondern spielt auf ihre Melodien an, die trotz ihres Alters nie ihren Reiz verloren haben.