Zum Inhalt springen

Radio SRF Musikwelle «Potzmusig» live vom 16. World Band Festival

Jeweils im Herbst steht das World Band Festival auf der Luzerner Festivalagenda an. Die 16. Ausgabe verzaubert im September wiederum mit einer bunten Vielfalt bläserischen Musizierens. Für musikalische Höhenflüge sorgen über 30 Formationen aus dem In- und Ausland.

Legende: Audio Livesendung aus Luzern vom World Band Festival abspielen. Laufzeit 1:02 Minuten.
1:02 min, aus Potzmusig vom 20.09.2014.

Das World Band Festival beginnt am Samstag, 20. September 2014 am Vormittag mit dem Besson Swiss Open Contest, dem Orchesterwettbewerb für Brass Bands. Am Wettbewerb nehmen zehn Bands aus der ganzen Schweiz teil, darunter der amtierende Brass Band Europameister, die Brassband und die Bürgermusik Luzern.

Den eigentlichen Eröffnungsevent bildet wiederum das Openair-Konzert auf dem Europaplatz, das sich mit den Jahren zu einem echten Volksfest entwickelt hat. Das Konzert wird am Samstag, 20. September, ab 14.00 Uhr live auf Radio SRF 1 und SRF Musikwelle übertragen. Durchs Programm führen Karin Kobler und Christian Klemm.

Die Formationen in der Livesendung

  • Orchester der Suworos Militärakademie Moskau

    Die Moskauer Suworow-Musikschule wurde 1937 gegründet. Die Absolventen der Musikschule spielen in der ersten repräsentativen Militärkapelle des Verteidigungsministeriums Russlands, im Orchester des Bolschoi-Theaters, im staatlichen Sinfonieorchester und in anderen bekannten russischen Musikkollektiven.

  • Das gesamte Orchester der Black Dyke Band in schwarz-rot-weiss.
    Legende: Black Dyke Band. zvg

    Black Dyke Band

    Die Black Dyke Band ist eine der bekanntesten Brass Bands der Welt. Kaum ein Musikkollektiv weltweit kann sich mit ihren Leistungen messen. Sie gewann die British Open Brass Band Championships 29 Mal, erstmals im Jahre 1862, letztmals 2006. Die Black Dyke Band unternahm Konzerttourneen in viele Länder auf allen Kontinenten und spielte über 130 Tonträger ein.

  • Die sieben Musiker in blauen Anzügen und mit ihren Instrumenten auf einem Gruppenfoto.
    Legende: Die Dutch Swing College Band wurde 1945 von Amateur-Musikern gegründet. dsc.nl

    Dutch Swing College Band

    Seit ihrer Gründung 1945 hat sich die Dutch Swing College Band zu einem weltweit bekannten Jazz-Ensemble entwickelt. Die Band hat seit ihrem Bestehen viele Grössen aus der Jazzwelt begleitet: Von Sidney Bechet über Joe Venuti und Rita Reys bis zu Teddy Wilson. Als Markenzeichen der Dutch Swing College Band gilt ihr eigener, unverkennbarer Stil mit eigenen Interpretationen, Arrangements und Kompositionen.

  • Grossaufnahme einer Posaune, die von einem Rekrut gespielt wird.
    Legende: Bläser eines Rekrutenspiels (Symbolbild). Keystone

    Blasorchester der Rekrutenschule 16-2

    Die Rekrutenschule 16-2 setzt sich aus aus 13 zukünftigen Tambouren, 52 Trompeter-, und fünf Schlagzeuger-Soldaten zusammen. Diese jungen Musikerinnen und Musiker werden mit vier Büroordonnanz-Rekruten und drei Betriebssoldaten Dienst leisten. Unterstützt werden sie von Zeitmilitärs, Milizkadern und den zivilen Angestellten des Kompetenzzentrums Militärmusik in Aarau und Bern.

  • Gruppenbild mit Musikern und Dirigent im Fernsehstudio.
    Legende: Die BML Talents Luzern haben sich im Juli 2014 für die SRF-Fernsehshow «Kampf der Orchester» qualifiziert. SRF

    BML Talents Luzern

    Die BML Talents sind die Nachwuchsformation der Bürgermusik Luzern. Die Mitglieder sind jeweils zwischen 14- und 23-jährig. Ein junger, dynamischer Musikverein, welcher stark in der Stadt und der Region Luzern verwurzelt ist. Neben originaler Brass-Band-Literatur gehören auch Unterhaltungswerke, Popsongs, Jazznummern, klassische Werke und traditionelle Märsche zu ihrem Repertoire.