Zum Inhalt springen

Sammlung Dür «Treue Freunde»

Viele Aufnahmen, die im Rahmen der «Sammlung Fritz Dür» von Radio DRS aufgezeichnet wurden, sind über 50 Jahre alt. Die meisten der Interpreten sind demnach nicht mehr am Leben. Beim Marsch «Treue Freunde» des Handorgelduos Schmidig-Gisler wurde Volksmusikredaktor Dani Häusler allerdings fündig.

Mann mit Akkordeon
Legende: Gefragter Akkordeonspieler Jonny Gisler (2014). zvg

Natürlich ist Jonny Gisler mit seinen 87 Lebensjahren nicht mehr der Jüngste, Musik interessiert ihn aber nach wie vor. Man trifft ihn auch noch an so manchem Konzert im Publikum an. Zur Zeit der Aufnahme fürs Radio war er in seinen Dreissigern. Der Urner galt als hervorragender Volksmusiker seines Kantons.

Zusammen mit seinen Brüdern begann er schon in den 1940er-Jahren zu musizieren und gründete kurz danach das Trio Gisler. Als Super-Akkordeonist wurde er bezeichnet und mit anderen Grössen der Szene wie Fredy Zwimpfer oder Köbi Buser verglichen. Als Musiker war er entsprechend begehrt und spielte mitunter jahrelang an der Urnerbode Chilbi und vielen anderen Anlässen auch über die Kantonsgrenzen hinweg auf.

Die Aufnahme von «Treue Freunde» spielte er mit seinem Musikerkollegen Franz Schmidig sen. ein. Es handelt sich dabei um den Vater von Franz Schmidig jun., der später ebenfalls öfters mit Gisler im Duo aufspielen sollte.