In Australien fand Jogl Brunner zu sich selbst

Er war noch nie ein Typ für grosses Trallalla. In seinen Liedern steckten immer ehrliche Gefühle. Das war schon zu Zeiten so, als er mit seinem Bruder Charly das Duo Brunner & Brunner bildete. Seit der Trennung geht Jogl eigene Wege und findet dabei immer mehr zu sich selbst.

Gleich nach der Auflösung des Erfolgsduos Brunner und Brunner 2010 zog sich Jogl in die Berge zurück. Seelisch gestärkt trat er zwei Jahre später wieder auf der Bildfläche auf. Seine Erkenntnisse während dieser Zeit verarbeitete er erfolgreich im Album «Lebenslust». Es scheint so, als ob Jogl die Abgeschiedenheit und Einsamkeit gut tut. Auch sein neustes Projekt entstand wieder unter ähnlichen Umständen.

Jogl sitzt mit Gitarre im Regenwald.

Bildlegende: Jogl ist ein bekennender Naturmensch. zvg

Diesmal zog es Jogl in die australische Wildnis. Der Naturmensch sog die inspirierende Umgebung förmlich in sich auf und schrieb fleissig an neuen Songs. Die Titel wurden in den letzten Monaten mit viel Herzblut im Studio produziert.

Überraschungen für die Fans

Das Album wird voraussichtlich im Frühling 2017 erscheinen. So lange müssen die Fans allerdings nicht warten. Jogl hat nämlich vor alle acht bis zehn Wochen eine neue Vorab- Single herauszubringen. Den Start macht er mit einem Titel, der wohl als Motto für das ganze Album steht: «Ich habe alles was ich will».

Rundum glücklich

Mit diesem Statement bekräftigt Jogl seinen Entscheid sich von seinem Bruder zu lösen und eigene Wege zu gehen. Gleichzeitig drückt er damit die Zufriedenheit musikalisch aus, die man ihm schon äusserlich anmerkt. Seit dem Ende von Brunner & Bruner hat Jogl nicht nur mehr Zeit für sich selber, sondern auch für seine Familie gefunden. Seine drei Kinder sind mittlerweile alle erwachsen.

Sein Sohn Raffael tritt sogar in seine Fussspuren, spielt in seiner Band mit und übernimmt die Rolle des jungen Liebhabers in Jogls Video zur Single «Ich habe alles was ich will».

Auch die Wogen zwischen Jogl und Charly haben sich mittlerweile geglättet. Ein Comeback von Brunner & Brunner steht zwar nicht unmittelbar bevor, ausschliessen will es Jogl aber nicht.

Sendung zu diesem Artikel